Trägerverein

DER FC DUSSNANG STELLT SICH VOR

Der FCD wurde 1962 von einigen Fussballverrückten in der südlichsten Spitze des Thurgaus gegründet. Von einem Bauern erhielten sie eine Wiese, um ihr junges Hobby auszuleben. Noch heute, knapp 60 Jahre später trägt der FC Dussnang seine Heimspiele am selben Ort aus. Und nun findet auf dieser Wiese sogar das 115. Thurgauer Kantonale Schwingfest statt.

Der Club spielt in der 3. Liga. Mit der zweiten Mannschaft in der 5. Liga. Er verfügt über zirka 130 Rohdiamanten in der Juniorenabteilung, welche von 25 Trainerinnen und Trainern betreut werden.

Die Verwurzelung in der Gemeinde ist beim FC Dussnang sicherlich einzigartig. Es gibt wohl keine Firma im Dorf, welche nicht mindestens ein Mitglied des FCD angestellt hat. Diese hervorragende Vernetzung hilft nicht nur bei Sponsoringanfragen, sondern auch bei der unkomplizierten Unterstützung von Anlässen wie dem Grümpeli, dem Juniorenlager, dem beliebten Lottomatch und jetzt bei der Organisation des Schwingfestes.

Natürlich besteht das OK nicht nur aus Fussballern, sondern wird zur Hälfte durch Experten des Schwingsports ergänzt.