Aktuelles

Firma Mäder spendet Sieger-Muni Arthur

vlnr: Züchter David Ackermann, Spender Silvia und Richi Mäder, OK-Mitglieder Ernst Bucher, Urs Schatt, Urs Bühler

Das 115. Kantonale Thurgauer Schwingfest findet am 3. Mai 2020 in Dussnang statt. Bei herrlichem Herbstwetter wurden am letzten Samstag der Sieger-Muni, sowie die weiteren Lebendpreise feierlich getauft.

«Dies ist unser erster offizieller Anlass und wir freuen uns riesig, dass so viele Gäste anwesend sind, um mit uns anzustossen», sagt OK-Präsident Ernst Bucher. Denn nicht nur der Sieger-Muni wurde getauft, sondern gleich alle fünf Lebendpreise. Bucher: «Wir sind von der grossen Unterstützung in unserer Gemeinde begeistert. Es ist uns gelungen, sämtliche Hauptpreise an einheimische Spender zu vergeben.» Wie beispielsweise Muni-Spender und Schwingfan Richi Mäder: «Ich finde es fantastisch, dass das Kantonale Schwingfest nächstes Jahr in Dussnang stattfindet. Deshalb unterstützt die Firma Mäder Kies und Betonwerk diesen Anlass sehr gerne.» Und Mäder ergänzt spitzbübisch: «Mein zweiter Vorname ist Arthur, deshalb haben meine Frau Silvia und ich uns für diesen schönen Namen entschieden. Und er hat ja sogar etwas Königliches an sich. Das passt doch wunderbar zu einem Schwingfest.»

In seiner kurzen Ansprache verdankte Präsident Bucher natürlich auch die weiteren anwesenden Spender. Es sind dies die Landi Tannzapfenland (1. Rind), die Metzgerei Sturzenegger (2. Rind), die Zimmerei Bürge (Fohlen) und das Restaurant Brückenwaage (Jungrind). Das Fohlen ist übriges noch nicht auf der Welt und kam daher im Bauch seiner schwingfest-erprobten Mutter. Denn am Kantonalen in Balterswil im Jahre 2015 war die heutige Stute das Fohlen.

Zur Taufe auf dem Gelände der Firma Schatt waren auch die Hauptsponsoren, die Ehrendamen und natürlich die Züchter eingeladen. Zudem bestaunten bereits einige Thurgauer Schwinger und sogar Thomas Sutter, Schwingerkönig von 1995, die attraktiven Hauptpreise.

Die Thurgauer Schwinger freuen sich zusammen mit Schwingerkönig Thomas Sutter und den Ehrendamen auf die Muni-Taufe

Bei einem feinen Raclette mit passender musikalischer Unterhaltung genoss man zusammen einen gemütlichen Nachmittag. Es war ein rundum gelungener Anlass und steigert die Vorfreude auf das Kantonale Schwingfest im nächsten Mai.

Muni Arthur zusammen mit Züchter, Spendern, Ehrendamen und OK

Zu den Lebendpreisen

Zum Pressebericht der Thurgauer Zeitung