Herzlich Willkommen
im Tannzapfenland.
6. Oktober 2019
Ticket-Verkauf am Fischinger Jahrmarkt

Am Montag, dem 14.10.19 können erstmals Tickets für das Schwingfest gekauft werden. Vor dem Showroom der Garage Obrist wird das OK einen Verkaufsstand einrichten. Da vor allem die Tribünenplätze jeweils rasch ausverkauft sind, lohnt sich der Besuch des Jahrmarkts in diesem Jahr noch mehr.

5. August 2019
Das OK des Thurgauer Kantonalen Schwingfestes 2020

Das Team um Präsident Ernst Bucher ist komplett und mitten in den Vorbereitungen für das Schwingfest Dussnang 2020. Das OK besteht etwa zur Hälfte aus Mitgliedern des Trägervereins FC Dussnang. Unterstützt werden sie durch Experten des Schwingsports.

4. August 2019
Die Sponsoren-Dokumentation ist online

Sind Sie interessiert an einem Sponsoring oder möchten Sie eine Gabe spenden? Dann laden Sie die informative Sponsoringmappe runter und wählen Sie aus den zahlreichen Möglichkeiten aus.
Unsere zuständigen OK-Mitglieder Silvia Rüdisüli und Urs Bühler beraten Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch.

Vorwort OK-Präsident
Wir wollen begeistern
Geschätzte Schwingerfreunde

Der Fussballclub Dussnang freut sich sehr, das 115. Thurgauer Kantonale Schwingfest zusammen mit den Dorfvereinen der Gemeinde Fischingen austragen zu dürfen. Das Organisationskomitee ist fleissig an der Arbeit und ist bestrebt, ein tolles und unvergessliches Fest auf die Beine zu stellen.

Kommen auch Sie in den Süden des Kantons und geniessen die Gastfreundschaft bei uns im Tannzapfenland.

Wir freuen uns auf Sie!
Ernst Bucher
Gemeindeportrait

Foto: www.fischingen.ch

Die Politische Gemeinde Fischingen wurde 1972 aus fünf Dorfteilen gegründet, unter anderen Dussnang und Oberwangen. Sie ist die südlichste und flächengrösste Gemeinde des Kantons. Die Gemeinde im Herzen des Tannzapfenlandes zählt knapp 2'800 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie ist im Halbstundentakt mit dem Bus erreichbar und nur sieben Autominuten von der Autobahn A1 entfernt (Ausfahrt 76 Münchwilen). Zahlreiche Wander- und Radwege führen durch Wiesen und Wälder und eröffnen immer wieder neue Aussichten auf die Alpen oder den Bodensee. Natürlich ist in diesem Naturparadies die Landwirtschaft gut vertreten. Rund 90 Bauernbetriebe bewirtschaften den Fischinger Boden und liefern Milch, Getreideprodukte und Früchte. Das Schwingfest wird die kompakte Infrastruktur der Schulanlage in Dussnang-Oberwangen nutzen.